1. Geltungsbereich

Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferungen und Leistungen der furore Handelsgesellschaft mbH, Hans-Berchtold-Straße 52, 6840 Götzis (in der Folge furore genannt) erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt furore Gourmet nicht an, es sei, furore hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Mit der Abgabe der Bestellung und der Zustimmung im dafür vorgesehenen Feld gelten diese Bestimmungen als angenommen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es gilt die jeweils bei Einlangen der Bestellung aktuelle Fassung.

2. Vertragsabschluss

Alle unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle unsere Angaben in Preislisten, Anzeigen, Mailings jeglicher Art sowie mündliche Auskünfte und Zusagen vorbehaltlich Druckfehler. Ein Vertrag zwischen furore und einem Kunden kommt durch einen Auftrag des Bestellers und die Annahme durch furore zustande. Der Auftrag des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten im Internet durch furore freigestellten Bestellformulares. furore nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Besteller an. Bei Schreib- und Rechtsfehlern sowie Irrtümern in der Website ist furore nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrags verpflichtet.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang. Nach Bestellungsversand erhalten Sie automatisch eine E-Mail Bestätigung. furore wird Ihre Bestellung dann bearbeiten und Ihnen an die angegebene E-Mail Adresse die Proforma Rechnung über die gewünschten Artikel inkl. der anfallenden Versandkosten zukommen lassen. Nach Zahlungseingang –(mit der Angabe der Proforma Rechnungsnummer im Verwendungszweck) wird Ihre Ware versendet. Die Original Rechnung liegt dann der Ware bei.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Adresse. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Wir behalten uns eine eventuelle Teillieferung vor. Eventuelle Lieferverzögerungen durch den Paketzusteller können wir leider nicht beeinflussen. Sollte die von Ihnen bestellte Ware bei uns nicht verfügbar sein, werden wir Sie darüber unverzüglich in Kenntnis setzen. Wir behalten uns in diesem Fall das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen und die bestellte Ware bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern.

Sämtliche Lieferungen werden von furore mit GLS oder der Post versandt. Unsere Kunden werden gebeten, bei der Übernahme unserer Lieferungen durch GLS oder Post darauf zu achten, dass die Pakete weder geöffnet, beschädigt noch in irgendeiner anderen Form manipuliert wurden. Ist dies dennoch der Fall, sind unsere Kunden gebeten, dies auf dem Übergabeprotokoll des Fahrers von GLS bzw. beim zuständigen Überbringer von der Post schriftlich festzuhalten, weil furore andernfalls keine Beanstandungen betreffend fehlender Ware entgegennehmen kann.

4. Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche Österreichische Abgaben und Steuern. Nicht enthalten sind für den Versand anfallende Kosten. Diese sind unter Punkt 7 angeführt und werden gesondert verrechnet und ausgewiesen.

Es gelten die Listenpreise des Tages, an dem die Bestellung bei furore einlangt. Für Nachbestellungen sind die Preise unverbindlich.

5. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist per Vorauskasse fällig. Zahlungen erfolgen grundsätzlich nur gegen Rechnung – mit Angabe der Proforma Rechnungsnummer im Verwendungszweck, die durch furore vorab an die angegebene E-Mail Adresse bei der Bestellung gesendet wird. Diese Rechnungen sind netto ohne Abzug (Skontoabzug) zu bezahlen.

6. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung durch den Besteller im Eigentum von furore.

7. Versandkosten

Versandkosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Bestellers, wenn dies nicht ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart wurde.

Getränkelieferungen, insbesondere Wein und Brände, werden von furore immer mit GLS versandt. Hiefür werden für Zustellung in Österreich 8,90 Euro und für Zustellung nach Deutschland 14,50 Euro in Rechnung gestellt.

Alle anderen Waren werden entweder mit GLS oder der Post versandt. Die Versandkosten innerhalb von Österreich betragen 7,50 Euro, bei Versand nach Deutschland ebenfalls 7,50 Euro.

Ab einem Auftragswert von 150,– Euro entfallen die Versandkosten. Dies gilt sowohl für Sendungen innerhalb von Österreich wie auch nach Deutschland.
Die Versandkosten in die Schweiz betragen 35,00 Euro. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittelung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Angaben bzw. Steuern (z.B Zölle)

8. Rücktrittsrecht

Der Besteller, sofern er Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, hat das Recht, innerhalb von 7 Werktagen nach Lieferung der Ware vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt muss furore schriftlich mitgeteilt werden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller.

Die Ware muss in wiederverkaufsfähigem, ungenütztem Zustand und in Originalverpackung zurück geschickt werden. Bei Waren, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von furore ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben.

9. Rückgabe mangelhafter Ware

Bei berechtigten Mängeln kann die Ware innerhalb der Gewährleistungsfrist an Furore zurückgeschickt werden. Der Besteller erhält eine Gutschrift in Höhe der bezahlten Rechnung. Hierfür ist die Rechnung vorzulegen.

10. Datenschutz

Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.

Selbstverständlich werden alle persönlichen Daten vertraulich behandelt. Wir garantieren höchste Sicherheitsstandards. Wir verpflichten uns, Bestellerdaten vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung sowie für Marketingzwecke pflegen wir einen Datenaustausch. Alle schutzwürdigen Belange werden dabei von uns berücksichtigt.

11. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand sind Bregenz.

12. Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar.